Fortbildungen


Trauma als Thema für das Gesundheits- und Sozialwesen

Nicht erst seitdem viele Menschen vor Krieg und Verfolgung nach Deutschland fliehen, ist Trauma ein wichtiges Thema in der Arbeit mit Menschen. Jede dritte Frau hat in ihrem Leben Gewalt erfahren. Viele haben nahestehende Menschen oder ihre Heimat verloren, konnten als Kind keine Bindung zu einem Elternteil aufbauen. Dies sind unter anderem wichtige Ursachen für Traumatisierungen.

 

Wer mit Menschen arbeitet, gleich ob im Gesundheits- oder Sozialwesen, Lehrende oder als Leitung, hat bewusst oder unbewusst schon Kontakt mit traumatisierten Menschen gehabt und die Auswirkungen zu spüren bekommen.

 

Schwierigkeiten im Beziehungsaufbau, unerwartete Reaktionen und Hilflosigkeit sind nur einige der Dinge, die wir wahrnehmen können.

 

In diesem 2-tägigen Seminar wird erläutert, was bei einem Trauma in Gehirn und Körper passiert, welche Folgen und Auswirkungen traumatische Ereignisse haben können und wie wir als Professionelle damit umgehen können, so dass die Betroffenen im Alltag stabilisiert werden und wachsen können.

 

Die Arbeit mit traumatisierten Menschen fordert uns sehr - damit wir hilfreich handeln können, müssen wir darauf achten, dass wir handlungsfähig und vor allem gesund bleiben. Auch dieser Aspekt findet Beachtung.

 

Inhalte:

 

  • Grundlagen der Psychotraumatologie
  • Folgen von Traumatisierung
  • Trigger, Flashbacks und Re-Traumatisierung
  • Trauma und Beziehung zu anderen Menschen
  • Handlungsmöglichkeiten und Ressourcenarbeit
  • Selbstfürsorge

 

Termin: 24.06. - 25.06.2017

 

Fortbildungskosten: 240,- €

 


Konflikte managen

Täglich sind wir Konflikten ausgesetzt und besonders in der Führungsposition gehören sie oft dazu. Werden diese Konflikte nicht frühzeitig erkannt und gelöst, können sie für das gesamte Unternehmen schädlich sein. Konflikte treten überall auf, wo Menschen zusammenarbeiten. Deshalb kommt es darauf an, Konflikte frühzeitig zu erkennen und lösen.

 

In der Fortbildung "Konflikte managen" wird dargelegt, wie Konflikte entstehen und sichtbar gemacht werden können. Wir zeigen Ihnen wie Konflikte analysiert und bewältigt werden können.


Termine eintägige Veranstaltung (09.00 Uhr - 17.00 Uhr)

  • folgt

Fortbildungskosten

 

60,- € pro Teilnehmer


Menschen führen

Menschen zu führen muss gelernt werden und ist nicht angeboren. Doch welche Prinzipien müssen dafür gelernt werden? Wie kann geführt werden und was ist sonst noch zu beachten?

 

Wir zeigen Ihnen Modelle einer strukturierten Führung sowie verschiedene Führungsmöglichkeiten. Denn Führen ist eine Managementaufgabe!

 

Termine eintägige Veranstaltung (09.00 Uhr - 17.00 Uhr)

  • folgt

 

Fortbildungskosten

 

60,- € pro Teilnehmer


Stress und Stressprävention

Führungspositionen können häufig mit Stress verbunden sein. Doch da stellen sich die Fragen, was ist Stress und wie entsteht Stress? Diese Fragen werden in dieser Fortbildung beantwortet. Es wird außerdem bearbeitet, wie Sie Ihr Leben mit der Arbeit vereinen können - die sogenannte Work-Life-Balance.

 

Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, durch Stressbewältigungsmethoden Ihr Berufs- und Privatleben in Gleichgewicht zu bringen.

Und überlegen Sie schließlich selbst, ob Sie nach dieser Fortbildung noch immer Stress haben.

 

Termine eintägige Veranstaltung (09.00 Uhr - 17.00 Uhr)

  • folgt

 

Fortbildungskosten

 

60,- € pro Teilnehmer



Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.