Aktuelles rund um die DGGP


Erfolgreicher Abschluss der Fortbildung zur Leitung einer Station/eines Bereiches (Verantwortliche Pflegefachkraft, Stationsleitung, Wohnbereichsleitung, Bereichsleitung) 2019

Die Anstrengungen und Entbehrungen haben sich gelohnt.

Mit ausschließlich sehr guten Noten haben die Teilnehmenden am 12.07.2019 ihre Abschlussprüfung absolviert.

Wir gratulieren recht herzlich und wünschen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern beruflich und persönlich alles Gute.


Erfolgreicher Abschluss  der Fortbildung zur Breast Care Nurse (BCN) 2019

Die Teilnehmenden der Weiterbildung

Breast Care Nurse haben am 28.06.2019 ihre Abschlussprüfung erfolgreich absolviert.

 

Wir gratulieren recht herzlich und wünschen

alles Gute.


Erfolgreicher Abschluss  der Fachweiterbildung psychiatrische Pflege 2017/2019

Die Teilnehmenden der Fachweiterbildung

psychiatrische Pflege haben am 16.05.2019 mit der mündlichen Prüfung ihre zweijährige Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen.

 

Wir gratulieren recht herzlich und wünschen

alles Gute.


Erfolgreicher Abschluss Pflegeberater im Gesundheitswesen 2018/2019

Die Teilnehmenden der Weiterbildung

Pflegeberater / Pflegeberaterinnen im Gesundheitswesen haben am 13.03. 2019 ihre Abschlussprüfung erfolgreich absolviert.

 

Wir gratulieren recht herzlich und wünschen

alles Gute.


Zertifikats- und Graduierungsfeier am Samstag, 23. November 2019 in Goch

 Auch in diesem Jahr findet die feierliche Übergabe der Bachelor- und Master-Urkunden und der Abschlusszertifikate an unsere StudienabsolventInnen und WeiterbildungsteilnehmerInnen wieder in Goch am Niederrhein statt. Im „Gocher Kastell“, dem wunderschönen Kulturzentrum mit großem Saal und freundlichem Ambiente werden die Erfolge unserer Absolventen gebührend gewürdigt und gefeiert. Natürlich gibt es wieder den bereits legendären „Ruhrgebietsimbiss“ am Buffet, und eine Live-Band sorgt für die musikalische Gestaltung und eine hoffentlich gut gefüllte Tanzfläche.

 

Einlass ab 17:15 Uhr, Beginn der Veranstaltung um 18:00 Uhr.

 

Das Gocher Kastell ist über die Autobahn A57 hervorragend zu erreichen. Aber auch mit dem Zug kommt man bequem nach Goch, und das Kastell ist vom Bahnhof aus in 10 Gehminuten erreichbar. In Goch gibt es auch verschiedene  Übernachtungsmöglichkeiten für diejenigen, die den Abend noch ausklingen lassen und vielleicht noch einen weiteren Tag am schönen  Niederrhein verbringen möchten.

 

Eintrittskarten können per E-Mail oder telefonisch im Sekretariat in Kalkar angefordert werden (walda@dggp-online.de; Tel. 02824-9399505).

 

Jeweils 2 Freikarten erhalten diejenigen, die in diesem Jahr ihre Weiterbildung oder ihr Studium bei uns abgeschlossen haben oder bis Ende November noch abschließen werden - auch diese Freikarten können ab sofort angefordert werden.

Eine Wegbeschreibung zum Kastell finden Sie hier…


Erfolgreicher Abschluss Pflegeberater im Gesundheitswesen 2017/2018

Die Teilnehmenden der Weiterbildung

Pflegeberater / Pflegeberaterinnen im Gesundheitswesen haben ihre Abschlussprüfung erfolgreich absolviert.

Wir gratulieren recht herzlich und wünschen

alles Gute.


Tag der Psychiatrischen Pflege 2018

Am 07. Mai 2018 findet der Tag der Psychiatrischen Pflege statt.

Viele interessante Themen werden Sie erwarten.

Hier gelangen Sie zur Online-Anmeldung.


Tag der Intensivpflege 2018

Am 06. Februar 2018 findet der Tag der Intensivpflege statt. Viele interessante Themen werden Sie erwarten. Dieser Tag wird vom Fachweiterbildungskurs für Intensivpflege und Anästhesie 2016/2018 veranstaltet. Hier erhalten Sie weitere Informationen und gelangen zur Online-Anmeldung.

 


Hannelore Kraft besucht die DGGP und Steinbeis Hochschule NRW

Die Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen Hannelore Kraft besuchte am 03. Mai 2017 die Steinbeis Hochschule NRW / DGGP. Studierende und Kooperationspartner präsentierten sich und ihren Studiengang bzw. Weiterbildung an verschiedenen Ständen und konnten Frau Kraft einen Einblick in ihre Arbeit geben. Nach dem Rundgang nahm sich die Ministerpräsidentin Zeit für die Studierenden, um über Schwierigkeiten und Probleme sowie Wünsche der Studierenden zu sprechen. Nach etwa 2 Stunden wurde Frau Hannelore Kraft verabschiedet. Einige Bilder des Tages finden sie hier.


Pflegepolitik der Zukunft

Am 22. April 2017 fand in der Steinbeis Hochschule NRW ein politisches Informationsforum statt, in dem Parteivertreter der fünf großen Parteien und Experten aus der Pflege zusammenkamen, um über die Zukunft der Pflege zu diskutieren. Das Informationsforum wurde vom Masterstudiengang der Steinbeis Hochschule veranstaltet und wurde von zahlreichen Pflegenden und Interessenten besucht.

Während der Debatte hatten die Zuhörer die Möglichkeit, Fragen an die beteiligten Personen zu stellen und ihnen auch somit auf den Zahn zu fühlen. Hierbei wurde teilweise deutlich, dass u.a. mehr Pflegende benötigt werden und von jeder Partei gewünscht ist, aber eine konkrete Zielerreichung konnte nicht dargelegt werden.

Es war ein rundum gelungener Tag mit interessanten Themen und Erkenntnissen.

Bilder des Informationsforums können Sie hier einsehen.


Tag der Intensivpflege 2017

Am 02. Februar 2017 findet der Tag der Intensivpflege statt. Viele interessante Themen werden Sie erwarten. Dieser Tag wird vom Fachweiterbildungskurs für Intensivpflege und Anästhesie 2015 veranstaltet. Hier erhalten Sie weitere Informationen und gelangen zur Online-Anmeldung.


Fortbildung: Trauma als Thema für das Gesundheits- und Sozialwesen

Wer mit Menschen arbeitet, gleich ob im Gesundheits- oder Sozialwesen, Lehrende oder als Leitung, hat bewusst oder unbewusst schon Kontakt mit traumatisierten Menschen gehabt und die Auswirkungen zu spüren bekommen.

 

In diesem 2-tägigen Seminar wird erläutert, was bei einem Trauma in Gehirn und Körper passiert, welche Folgen und Auswirkungen traumatische Ereignisse haben können und wie wir als Professionelle damit umgehen können, so dass die Betroffenen im Alltag stabilisiert werden und wachsen können.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Kursabschluss Breast Care Nurse

Wir gratulieren den Teilnehmern zur erfolgreich bestandenen Prüfung zur Breast Care Nurse und wünschen alles Gute für die Zukunft.


Erweiterung der Weiterbildung Systemische Beratung

Nach der überaus positiven Resonanz der Weiterbildung Systemische Beratung und dem Wunsch zahlreicher Absolventen, die Inhalte noch weiter zu vertiefen, haben wir die Weiterbildung ab 2016 um 3 Tage erweitert. Absolventen aus den zurückliegenden Kursen haben die Möglichkeit, sich zu den hinzugefügten Kurstagen 2017 anzumelden und diese 3 Tage als Fortbildung zu absolvieren.

Die Inhalte dieser hinzugefügten Kurstage sind:

  • Systemisches Arbeiten mit hochkonflikthaften Familien - "Wie kann ich wirksam bleiben?"
  • "Und was hat das mit mir zu tun?" Selbsterfahrung, ein wichtiges Element in der Systemischen Arbeit
  • Krankheit oder Symptom? Systemisches Arbeiten und psychische Erkrankung

Erfolgreicher Abschluss

Wir gratulieren den neuen Pflegeberaterinnen im Gesundheitswesen zur erfolgreich bestandenen Prüfung und wünschen für die weitere Zukunft alles Gute.


Neue Dozenten im Gesundheitswesen

Nach erfolgreicher Prüfung dürfen wir den neuen Dozentinnen und Dozenten  recht herzlich gratulieren.


Der Roboter als Pfleger

Das ZDF berichtete am 14.10.2015 im "Heute Journal" über die technischen Entwicklungen in der Pflege. Dazu leistete Herr Prof. Dr. Herbert Hockauf in unserem Simulationszentrum einen Beitrag.

Hier können Sie den Ausschnitt aus der Sendung downloaden.

Download
ZDF heute journal-Der Roboter als Pflege
MP3 Audio Datei 47.6 MB

Erfolgreiche Abschlüsse

Wir gratulieren zur erfolgreich bestandenen Abschlussprüfung zur Breast Care Nurse und wünschen für die Zukunft alles Gute.

Auch die Teilnehmer der Weiterbildung "Wirtschaftspsychologie" haben ihre Prüfungen erfolgreich bestanden. Hierzu gratulieren wir ebenfalls recht herzlich.


Neue Beraterinnen und Berater im Gesundheitswesen

Wir gratulieren recht herzlich den neuen Beraterinnen und Berater im Gesundheitswesen zur erfolgreich bestandenen Prüfung und wünschen für den weiteren Verlauf alles Gute.


Tag der Rehabilitation

Der Tag der Rehabilitation war ein voller Erfolg. Neben interessanten Fachvorträgen, die den Teilnehmern tiefgründige Fachkenntnisse der Rehabilitation vermittelten, wurden Workshops angeboten, bei denen die Teilnehmer einen praktischen Einblick in die Rehabilitation erhielten und dabei sichtlich Spaß hatten.
Bei Interesse zur Weiterbildung "Pflegeexperte für integrative Rehabilitation", klicken Sie einfach auf den Link.


Berufe für Menschen und Gesundheit

Am 14. Juni fand an der Steinbeis-Hochschule in Essen-Kupferdreh ein Tag der offenen Tür, unter dem Motto "Berufe für Menschen und Gesundheit", statt. Interessierte konnten sich über die verschiedenen Gesundheitsberufe und Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten informieren.

 

Neben der Steinbeis-Hochschule und der Deutschen Gesellschaft für Gesundheits-und Pflegewissenschaft präsentierten sich zahlreiche Kooperationspartner- Krankenpflegeschulen und Altenpflegefachseminare, Rettungsdienst, Ausbildungsstätten für Physiotherapie, Sanitätsfachgeschäfte u.a..

 

Unser medizinisches Simulationszentrum, welches zurzeit das modernste in Deutschland ist, wurde an diesem Tag vom Präsidenten der Steinbeis-Hochschule Berlin, Herr Prof. Dr. Dr. (h.c. mult.) Johann Löhn offiziell übergeben. Die Besucher hatten hier die Möglichkeit, selbst einen Einblick in einen Operationssaal und eine hochmoderne Intensivstation zu nehmen und sich Abläufe und Geräte erklären zu lassen.

 



Auch in diesem Jahr findet die feierliche Übergabe der Bachelor- und Master-Urkunden und der Abschlusszertifikate an unsere StudienabsolventInnen und WeiterbildungsteilnehmerInnen wieder in Goch am Niederrhein statt. Im „Gocher Kastell“, dem wunderschönen Kulturzentrum mit großem Saal und freundlichem Ambiente werden die Erfolge unserer Absolventen gebührend gewürdigt und gefeiert. Natürlich gibt es wieder den bereits legendären „Ruhrgebietsimbiss“ am Buffet, und eine Live-Band sorgt für die musikalische Gestaltung und eine hoffentlich gut gefüllte Tanzfläche.


Einlass ab 17:15 Uhr, Beginn der Veranstaltung um 18:00 Uhr.


Das Gocher Kastell ist über die Autobahn A57 hervorragend zu erreichen. Aber auch mit dem Zug kommt man bequem nach Goch, und das Kastell ist vom Bahnhof aus in 10 Gehminuten erreichbar. In Goch gibt es auch verschiedene  Übernachtungsmöglichkeiten für diejenigen, die den Abend noch ausklingen lassen und vielleicht noch einen weiteren Tag am schönen  Niederrhein verbringen möchten.


Eintrittskarten können ab sofort per E-Mail oder telefonisch im Sekretariat in Kalkar angefordert werden (walda@dggp-online.de; Tel. 02824-9399505).


Jeweils 2 Freikarten erhalten diejenigen, die in diesem Jahr ihre Weiterbildung oder ihr Studium bei uns abgeschlossen haben oder bis Ende November noch abschließen werden - auch diese Freikarten können ab sofort angefordert werden.

Eine Wegbeschreibung zum Kastell finden Sie hier…